Tenniscamp mit Kevin Krawietz begeistert den Tennisnachwuchs

Tenniscamp mit Kevin Krawietz begeistert den Tennisnachwuchs

Bereits zum fünften Mal hatte der Tennisnachwuchs aus Stadt und Landkreis Coburg die Möglichkeit an einem besonderen Tenniscamp teilzunehmen.
Das Tenniscamp auf der Anlage des TC Weiss-Rot Coburg am Judenberg bot Gruppentraining, Matchspiele, Motorik und Koordination, Hockey und Fußball und allem voran war Tennisprofi Kevin Krawietz bei allem dabei. Durch die Unterstützung der VR-Bank Coburg ist dieses Event seit Jahren ein Highlight im Kalender der jungen Tenniscracks von 5 – 16 Jahren.
Einmal mit dem Idol Bälle schlagen oder vielleicht sogar seinen Aufschlag retournieren, ist für die Jugend schon etwas Besonderes. Der „Star zum Anfassen“ ist sich dabei auch für ein Hockeyspiel oder ein Fußballmatch nicht zu schade. Selbst mit den kleinsten Tennisfans spielte er im Kleinfeld mit den großen roten Bällen seine Punkte aus.
Ganz Besonders war dieses Jahr, dass Kevin direkt von seinem ersten Doppeltitel auf der ATP-Tour in seine Heimatstadt gereist kam.

Foto: Immer ein besonderes Erlebnis für den Tennisnachwuchs aus Stadt und Landkreis Coburg: Das Tenniscamp mit Profi Kevin Krawietz
Hinten von links Kevin Krawietz, Markus Witzgall von der VR-Bank und Trainer Holger Rebhan. Von rechts die Trainer Zoran und Ivana Obrovski sowie der Vorsitzende des gastgebenden TC Weiss-Rot Coburg Hubert von Minding.