Oberfränkischer Meistertitel für die Jüngsten Tenniscracks

Foto von links: Oskar Hepp, Daniel Roos und Nils Schlüter mit Trainer und Jugendwart Zoran Obrovski

Oberfränkischer Meistertitel für die Jüngsten Tenniscracks

U8 Titel geht an den TC Weiss-Rot Coburg

Die jüngste Altersklasse bei den Mannschaftswettbewerben im Tennisbezirk Oberfranken ist die U8. Die jungen Tennisfans spielen dabei mindestens im Zweierteam und haben auch einige Disziplinen in der Motorik zu absolvieren. Nachdem die Mannschaft vom TC Weiss-Rot Coburg in der gesamten Gruppenphase nur sieben Punkte angegeben hat, konnte sie auch das Halbfinale in der K.O. Runde für sich entscheiden. Gegen den TC Hof stand am Ende ein souveränes 12:4 für die jungen Weiss-Rot´ler auf dem Spielbogen. Zum Endspiel um die Oberfränkische Meisterschaft trat das Team mit Daniel Roos, Oskar Hepp und Nils Schlüter in Bestbesetzung an. Nach der Motorik hatten die Coburger gegen den TC Münchberg bereits eine deutliche 8:2 Führung. Daniel Roos und Nils Schlüterkonnten im Einzel jeweils einen Satz gewinnen und so vier weitere Punkte aufs Konto bringen. Auch das abschließende Doppel ging mit zwei gewonnenen Sätzen an Daniel Roos und Oskar Hepp.

Foto von links: Oskar Hepp, Daniel Roos und Nils Schlüter mit Trainer und Jugendwart Zoran Obrovski