Erfolg für Weiß Rot Coburg bei oberfränkischer Kinder-Tennis-Olympiade

Erfolg für Weiß Rot Coburg bei oberfränkischer Kinder-Tennis-Olympiade

Am Sonntag fand die 5. oberfränkische Kinder-Tennis-Olympiade beim TC am Lerchenbühl Bayreuth statt. Der siebenjährige Julian Müller vom TC Weiß Rot Coburg siegte bein den Jungs.

Die Veranstaltung, die gleichzeitig auch Talentsichtung der Jahrjänge 2010 und jünger ist, wurde von den Vertretern des Tennisbezirkes Oberfranken ausgerichtet.

Mit insgesamt 36 Teilnehmern aus ganz Oberfranken war die Veranstaltung eine tolle Werbung für den Tennissport.
Die insgesamt 4 Teilnehmer des Vereins hinterließen alle einen sehr guten Eindruck und waren mit großer Begeisterung bei der Sache.

Dass gute Jugendarbeit schon bei den Jüngsten anfängt, stellte der TC WR Coburg damit einmal mehr unter Beweis.

Bild von links: Trainer und Jugendsportwart Holger Rebhan, Anna Amalia Leyde, Julian Müller, Krystof Sulek, Paul Schammberger