Schul-Kooperationspartner

Der TC Weiss-Rot Coburg ist auch ein starker Kooperationspartner der Coburger Schulen.

Im Rahmen der Ganztagsschule gibt es verschiedene Tennisgruppen an der Grundschule am Heimatring und der Heinrich-Schaumberger-Schule.

An der Melchior-Franck-Schule und der Grundschule Neuses läuft das Projekt „Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen.“ Das Ziel dieser Stunden mit den Kooperationsspielen ist die Verbesserung der Kooperations-fähigkeit. Die Kinder sollen darin unterstützt werden, respektvoll miteinander umzugehen und so zu kooperieren, dass sie als Team ein Ziel erreichen. Sie sollen in ihrem Miteinander gestärkt und dadurch das Klassenklima verbessert werden. Dabei bildet der Schwerpunkt bei allen Spielen das gemeinschaftliche Problemlösen. Parallel dazu gibt es viele Übungen als „Gehirntraining“. Verschiedene Spiele und spielerische Aufgaben dienen zur Förderung von Konzentration, Merkfähigkeit und Kreativität. Unterstützt wird diese Projekt von der „Schulbezogenen Jugendarbeit“ des Bayerischen Jugendringes.

Kooperationspartner ist der Verein auch beim Gymnasium Casimirianum im Rahmen der Schularbeitsgemeinschaft und der Stützpunktschule Tennis.

schultennis_1
schultennis_2
schultennis_3